Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

1. Geltungsbereich
Grundlage für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und der Firma AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein sind ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.
Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind Verbraucher und Unternehmer.
– Verbraucher sind gemäß § 13 BGB natürliche Personen, die Verträge mit der Firma AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
– Unternehmer sind gemäß § 14 BGB natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsabschluss mit der Firma AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

2. Vertragsabschluss
Der Vertrag kommt durch die Annahme der Kundenbestellung durch die Firma
AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein zustande. Der Kunde verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung gemäß § 151 Satz 1 BGB.
Die Unterrichtung des Kunden über den Vertragsabschluss erfolgt seitens der Firma
AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein entweder durch eine Auftragsbestätigung oder spätestens bei Warenlieferung. Bei Bestellungen im Webshop der Firma AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein (Shop of Phantoms) erfolgt die Auftragsbestätigung unverzüglich per E-Mail.
Verlagstitel, welche von Buchhandlungen, Bücherreien, Bücherstuben oder Händlern im Allgemeinen im Auftrag von Kunden bei AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein über z.B. KNO, VLB oder auch direkt via E-Mail, Fax oder vernmündlich bestellt wurden, sind von einer Remission grundsätzlich ausgeschlossen!

3. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, The Little Shop of Phantoms/AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein, Wetterkreuz 13, 91058 Erlangen, Fax: 09131-539117, E-Mail: info@shopofphantoms.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte  Muster-Widerrufsformulaverwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden .
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


4. Verfügbarkeitsvorbehalt
Nach Bestellungseingang behalten wir uns eine Bearbeitungszeit von 7 - 10 Tagen vor. Sollte widererwartend ein Artikel nicht sofort lieferbar sein, wird dieser umgehend nach (Wieder-)Eintreffen ausgeliefert – die Lieferzeit hierfür kann zwischen zwei und sechs Wochen betragen. Sollte die Firma AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein nach Vertragsabschluss feststellen, dass ein bereits bezahlter Artikel ab Hersteller ausverkauft ist, kann die Firma AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein dem Kunden entweder eine qualitativ und preislich gleichwertige Ware anbieten oder vom Vertrag zurück treten. Bereits erhaltene Zahlungen wird die Firma AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag erstatten bzw. gutschreiben.

5. Preise
Alle Preisangaben im
The Little Shop of Phantoms/AirDOC Verlag Onlineshop sind Endverbraucherpreise in EURO (€) und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Firma AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein ist berechtigt, Preisanpassungen auf Grund von gestiegener Mehrwertsteuer, von Preisänderungen der Hersteller und Lieferanten sowie aufgrund von geänderten Devisen-Wechselkursen ohne gesonderte Mitteilung vorzunehmen. Bei Auslandslieferungen sind länderspezifische Abgaben wie z.B. Einfuhrumsatzsteuer grundsätzlich vom Kunden zu tragen. Irrtum vorbehalten!

6. Versandkosten
Hier geht es zur Übersicht unserer Versandarten. Sollten Sie sich für unsere Versandoption "Briefversand (Unversichert)" entscheiden, erfolgt die Lieferung für Verbraucher i. S. § 13 auf EIGENES RISIKO, da die Sendung und ein möglicher Erhalt dieser nicht nachverfolgbar ist. Bei möglichem Verlust werden wir weder den Betrag zurückerstatten, noch können wir Ersatz liefern.
 
7. Bestellung/Lieferung
Jede Bestellung erfolgt auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Wir akzeptieren Bestellungen nur schriftlich über unserer Website. Für Verbraucher i. S. § 13 BGB ist ein Mindestbestellwert von 10,00 Euro (netto) vorgegeben.
Lieferungen erfolgen grundsätzlich per DPD – Deutscher Paket Dienst oder auf ausdrücklichen Wunsch per DHL – Deutsche Post AG.
Alles Zubehör aus Resin, sowie alle Umbausätze und Zurüstteile werden aus Sicherheitsgründen ausschließlich per Paket verschickt!

8. Zahlungsbedingungen
Zahlungsoptionen für Kunden im Inland:
– Lastschriftverfahren/GiroPay
– PayPal
– Kreditkarten: Mastercard, VISA
Bei Zahlungen aus dem Ausland gehen alle Bankspesen zu Lasten des Kunden. Der Kunde muss bei der Einzahlung/Überweisung mit seiner Hausbank sicherstellen, dass der tatsächliche Rechnungsbetrag ohne Abzug dem Konto der Firma AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein gutgeschrieben wird.
Für Unternehmer i. S. § 14 BGB im Inland ist eine Lieferung auf Rechnung vorbehaltlich einer positiven Bonitätsprüfung möglich.
Vorauszahlungen werden bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.
Gegenüber Ansprüchen der Firma
AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein kann der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen, soweit der Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der Rechnungsbetrag auf dem Konto der Firma
AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein gutgeschrieben worden ist.
Rechnungen an Verbraucher i. S. § 13 BGB sind nicht skontierfähig.
Für Unternehmer i. S. § 14 BGB gilt als Zahlungsziel: innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum rein netto, innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum mit 2 % Skonto.
Für alle Kunden gilt, dass Barzahlungen auf dem Postweg grundsätzlich auf Gefahr des Absenders erfolgen. Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank p. a. zu fordern.

9. Erfüllungs- und Leistungsort, Gefahrübergang
Erfüllungs- und Leistungsort für Lieferungen und Zahlungen ist der Firmensitz von
AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein in Erlangen.
Ist der Käufer Unternehmer i. S. § 14 BGB, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Auslieferung der Sache an die zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder des Unternehmens auf den Käufer über.
Ist der Käufer Verbraucher i. S. § 13 BGB, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Käufer über, sobald die Sendung mit den Lieferartikeln vom Spediteur an den Käufer übergeben wird.

10. Gewährleistung
Ist der Käufer Verbraucher i. S. § 13 BGB, sind offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum des Warenempfangs, schriftlich der Firma
AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein mitzuteilen.
Die Gewährleistung ist bei Beanstandung von Mängeln nach Wahl der Firma
AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein auf Ersatzlieferung oder Nachbesserung beschränkt.
Kann Ersatzlieferung oder Nachbesserung in einer angemessenen Frist nicht vorgenommen werden, kann der Kunde vom Vertrag zurück treten oder Minderung des Kaufpreises verlangen. Die Frist beträgt mindestens vier Wochen.
Ist der Käufer Unternehmer i. S. § 14 BGB, sind offensichtliche Mängel innerhalb von zwei Wochen ab Warenempfang schriftlich der Firma
AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Kleinmitzuteilen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge obliegt dem Unternehmer i. S. § 14 BGB.
Im kaufmännischen Verkehr finden die §§ 377 und 378 HGB ergänzend Anwendung.

11. Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma
AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein.
 

12. Anwendbares Recht/Gerichtsstand
Hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis, sowohl gegenwärtiger als auch zukünftiger nach Erfüllung des Vertrages, vereinbaren die Vertragspartner die Anwendung deutschen Rechts. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche, die sich aus oder auf Grund dieses Vertrages ergeben, ist der Geschäftssitz der Firma AirDOC Verlag – Inhaber Andreas Klein in Erlangen.

 

13. Verschiedenes
Preisänderungen, Irrtümer und Liefermöglichkeiten vorbehalten.


Erlangen
, im Juni 2014